Das Haus

Es ist das erste einer Reihe rustikaler Steinhäuser, die mal ein Kloster waren und später als Dorfschule genutzt wurde. Alle drei freien Hausseiten (Süd, Ost und West) werden von der Sonne überflutet. Die Sicht reicht bis zu den umliegenden Wäldern und Hügeln und zum kleinen Weilerplatz.

Erdgeschoss - ca. 24 qm
mit Glaseingangstür (Westseite), offener Wohnküche zweckmässig eingerichtet, Esstisch mit Eckbank, geschlossenem Kamin.

Erster Stock - ca. 24 qm
mit Glaseingangstür (Ostseite), Wohnzimmer, Sofa bzw. mögliches Einzelbett, Weidentisch mit 2 Sesseln, automatischem Pelletofen, WC.

Zweiter Stock - ca. 24 qm
Schlafzimmer mit trennbarem Doppelbett und Nachtischen, Bad komplett mit Dusche und Bidet, offene Garderobe, Weidensessel.

Küche, 1. und 2. Stock sind durch eine bequeme Wendeltreppe verbunden.

Nichtraucherhaushalt, Danke für Ihr Verständnis!